Wappen ‚Oldenburg ‚

Wappenbild Oldenburg

Oldenburg

Heiligeland, Krs. Gadebusch, Mecklenburg
In rot-silbern derart geschachtem Felde, daß pfahlweise zweimal je drei Reihen entstehen, ein silberner breiter Hauptpfahl, belegt mit einer schwarzen Figur, bestehend aus einem mit der Hypotenuse nach oben gewendeten rechtwinkligen Zeichendreieck, von dem ein Senkblei bis zur Fußstelle herabhängt, das Dreieck oben überdeckt von einer schwarzen Maurerkelle, die Spitze nach oben, und einem nach unten geöffneten Zirkel. Auf dem Helm mit schwarz-silbernen Decken zwei schwarze Büffelhörner.
Führungsberechtigt sind: Eingereicht bzw. neu angenommen am 15. Dezember 1979 von Reinhold Oldenburg, Kaufmann und Fliesenlegermeister in Lübeck, für sich und seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm sowie zugunsten der übrigen ehelichen Nachkommen im Mannesstamm seines Vaters Rudolf Oldenburg, * Heiligeland24.2.1889.
Erstellt von PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr. 80131

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?