Wappen ‚Oligschläger ‚

Wappenbild Oligschläger

Oligschläger

Neiterschen-Birnbach
In Blau ein goldenes Schrägkreuz, begleitet oben von einem Stierkopf im Visier, rechts von dem Sternzeichen Skorpion, links dem Sternzeichen Fische, unten drei Ähren fächerweise, belegt mit zwei gekreuzten Degen, diese überdeckt von einem nach unten offenen Hufeisen, alles in verwechselten Farben.Auf dem blau-golden bewulsteten Helm mit blau-goldenen Decken ein wachsender blaubewehrter goldener Löwe, in der rechten Pranke eine blaue Friseurschere emporhaltend.
Ältester bekannter Vorfahr: Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Johannes Heinrich Oligschläger, * Neiterschen-Birnbach 28.1.1680, + ebd. 27.5.1746, Vater des Johannes Jost Oligschläger, Sendschöffen, * ebd. 15.1.1713, + ebd. 15.5.1778, vierfachen Urgroßvaters des Wappenstifters.
Führungsberechtigt sind: Eingereicht bzw. neu angenommen am 26. April 1981 von Jürgen Oligschläger, Friseurmeister in Altenkirchen/Ww., * ebd. 2.11.1942, für sich und seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm.
Erstellt von PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr. 81246

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?