Wappen ‚Aichert ‚

Wappenbild nicht freigegeben

Aichert

Michelbach am Heuchelberg
In Blau ein silbernes beknopftes achtspitziges Kreuz, bewinkelt von vier silbernen Gleven, an dem unten eine abwärtsgerichtete silberne Taube hängt (Hugenottenkreuz). Auf dem Helm mit blau-silbernen Decken eine flugbereite goldenbewehrte silberne Taube.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Eingereicht bzw. neu angenommen am 1. September 1978 von Edwin Gottlob Aichert, selbständiger Großhandelskaufmann in Hannover, für sich und seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm sowie zugunsten derübrigen Nachfahren seines vierfachen Urgroßvaters Daniel Eycher (* Michelbach 10. 6. 1768).
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 78081

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?