Wappen ‚Arhelger‘

Wappenbild nicht vorhanden

Arhelger

Ewersbach, Dillkreis
In Grün eine an der Nabelreihe balkenweise verbundene doppelte goldene Hauptflanke, im oberen grünen Feld ein durchgehendes Hochkreuz, unter den oberen Balkenarmen begleitet von je einem durchgehenden Hochkreuz, im unteren grünen Feld ein durchgehendes Kreuz, alle diese Figuren silbern. Auf dem Helm mit rot-goldenen Decken zwischen einem offenen roten Flug pfahlweise eine geschlossene goldene Zange vor einem ebensolchen Hammer, die Bahn links.
Ältester bekannter Vorfahr: Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Johann Gottfried Arhelger, * Ewersbach 1. 12. 1742.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Klaus Arhelger, Technischer Kaufmann, * Merkenbach, heute HerbornMerkenbach 23. 3. 1941, seine Ehefrau Bärbel, geb. Schaub, seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm beiderlei Geschlechts sowie alle übrigen ehelichen Nachkommen im Mannesstamm seines vierfachen Urgroßvaters Johann Gottfried Arhelger. Entwurf: PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter. Eingereicht
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 93105

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?