Wappen ‚Gehrke ‚

Wappenbild Gehrke

Gehrke

Pangritz-Colonie
Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Wilhelm Gehrke, * Pangritz-Colonie 14.2.1857, Vater des Franz Albert Gehrke, * ebd. 19.10.1888, Großvaters des Wappenstifters. In Schwarz ein goldener Sparren, belegt oben mit einer grünbespitzten goldenbebutzten roten Rose und unten nach der Figur mit zwei schwarzen Lilien, unten begleitet von zwei gekreuzten goldengegrifften silbernen Schwertern. Auf dem Helm mit schwarz-goldenen Decken ein goldengegrifftes Schwert pfahlweise zwischen einem schwarzen Flug.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Eingereicht bzw. neu angenommen am 16.April 1981 von Michael-Karl-Heinz Gehrke, * 10.9.1963,Konditor in Essen14 (Steele), für sich und seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 81235

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?