Wappen ‚Krahforst ‚

Wappenbild Krahforst

Krahforst

Liessem, Krs. Bonn
Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Heinrich Krahforst, * 1675, Landwirt in Gimmersdorf,Krs. Bonn, GD Veronika Jungen, Vater des Hermann Krahforst, * 10. 3. 1710. Gespalten, rechts in Silber auf grünem Dreiberg drei naturfarbene Laubbäume, links in Grün ein goldenes Buch in antikem Einband, der Rücken gegen die Spaltlinie gewendet. Auf dem Helm mit grün-silbernen Decken eine schwarze Krähe, im goldenen Schnabel eine silberneGänsekielfeder haltend.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Eingereicht bzw. neu angenommen am 20. April 1979 von Caspar-Wilhelm Krahforst, Steuerbeamten in Eitorf, für sich und seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 79186

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?