Wappen ‚Schleweis ‚

Wappenbild nicht vorhanden

Schleweis

Enzweihingen, Krs. Vaihingen a. d. Enz
Unter einem durch eine silberne, unten kleeblattförmig ausgezogene Balkenleiste unterstützten grünen Schildhaupt, darin drei naturfarbene Schlehenblüten, in Schwarz zwei abgewendete goldengegriffte silberne Winzermesser. Auf dem schwarz-silbern-grün-silbern bewulsteten Helm mit rechts schwarz-silbernen und links grün-silbernen Decken ein schwarzer fächerförmiger Schlehdornast, jeder der drei Anne überdeckt von einer naturfarbenen Schlehenblüte.
Ältester bekannter Vorfahr: Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Melchior Schleeweys, Bürger zu Entzweyhing, * 1608, t Cleebronn 10. 6. 1676.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Eingereicht bzw. neu angenommen am 4. Oktober 1980 von Werner Heinz Schleweis, Architekt, * Ludwigshafen/Rhein16. 11. 1921, für sich und seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 81037

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?