Wappen ‚Günzel ‚

Wappenbild nicht freigegeben

Günzel

Neumarkt in Schlesien
Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Kaspar Günzel, Exulant aus Neumarkt, ( Wohlau 1. 2. 1694, Vater des Georg Günzel, Freigärtners zu Mondschütz bei Wohlau, * 26. 4.1668, t Mondschütz 28. 4. 1735 In Blau eine goldene Kanne. Auf dem blau-golden bewulsteten Helm mit blau-goldenen Decken ein wachsender, blau mit goldenen Knöpfen und Aufschlägen gekleideter Mann mit goldengestulptem blauem Bauernhut, in der Rechten einen goldenen Wanderstab haltend, die Linke in die Hütte gestützt.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: 1928 in Anlehnung an das Hauszeichen des Adam Günzel zu Breslau 1564 und vervollständigt von Franz Günzel, Betriebsingenieur i. R. in Berlin, für sich und alle übrigen Nachkommen im Mannesstamm des obengenannten Kaspar Günzel aus Neumarkt.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 63054

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?