Wappen ‚Riese‘

Wappenbild Riese

Riese

aus Gelsenkirchen/Nordrhein-Westfalen

In Gold vier konzentrische Kreise rot, golden, schwarz, golden um ein rotes Zentrum, der äußere rote Kreis radial in sechzehn kleine Pfeile ausgezogen.
Auf dem rot-golden-schwarz-golden bewulsteten Helm mit rechts rot-goldenen und links schwarz-goldenen Decken ein hinter einer kleinen gezinnten dreitürmigen schwarzen Burg mit zwei silbernen Fenstern in den Außentürmen und geschlossenem Rundbogentor im Mittelteil stehender schwarzhaariger und -bärtiger rotgekleideter goldener Mann mit abgewinkelten Armen, in beiden Händen je einen schwarzen Flügel haltend.

Ältester bekannter Vorfahr: Fritz Riese, Bergmann, † Gelsenkirchen
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms:

Lothar Heinz Friedrich Riese, Kaufmann, * Duisburg 17.9.1957, seine Ehefrau Sylke Riese, geb. Rahe, Kauffrau, * Versmold 20.8.1968, sowie seine ehelichen Nachkommen beiderlei Geschlechts, sofern sie den Familiennamen Riese führen.

Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 15164

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?