Wappen ‚Adis‘

Wappenbild nicht vorhanden

Adis

Rottenburg am Neckar
Silbern-rot im Kreuzzinnen- und -gegenzinnenschnitt geteilt, darin oben eine oben mit einer roten Flamme besetzte blaue doppelte Wellenleiste. Auf dem blau-silbern-rot-silbern bewulsteten Helm mit rechts blau-silbernen und links rot-silbernen Decken zwei gekreuzte goldengegriffte silberne Schwerter, oben eine gestürzte silberne Pflugschar einschließend.
Ältester bekannter Vorfahr: Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Josef Adis, Wundarzt, * Rottenburg 21. 2. 1842, * Gebrazhofen bei Leutkirch 10. 8. 1909.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Manfred Adis, Sanitar- und Installationsmeister,* Kittsee im Burgenland 26. 11. 1941, seine Ehefrau Sieglinde Katharina, geb. Ege, sowie seine ehelichen Nachkommen im Namensstamm beiderlei Geschlechts. Entwurf: PRO HERALDICA®, unter Leitung von Dr. Ottfried Neubecker und Barbara Potzka. Eingereicht
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 89117

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?