Wappen ‚Albat‘

Wappenbild nicht vorhanden

Albat

Schilleningken/Ostpreußen
In Schwarz eine an der Schildhauptstelle verstutze und an der Nabelstelle leistenförmig gebrochene Spitze, darin oben in Silber eine schwarze Elchschaufel, unten silbern-blau schräggerautet. Auf dem blau-silbern bewulsteten Helm mit blau-silbernen Decken ein wachsender, rotbewehrter schwarzer Bär in Vorderansicht, in den ausgestreckten Pranken je eine silberne Lilie haltend.
Ältester bekannter Vorfahr: Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Daniel Albat, Wirt, * 1797, Vater des Martin Albat, * Schilleningken/Ostpreußen 24. 10. 1824.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Dr. med. dent. Gerd Ekkehard Albat, Zahnarzt, * Insterburg/Ostpreußen 16. 5. 1939, seine Ehefrau Marianne, geb. Quirich, sowie seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm beiderlei Geschlechts. Entwurf: PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter. Eingereicht
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 94020

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?