Wappen ‚Andries ‚

Wappenbild nicht vorhanden

Andries

Senheim, Krs. Cochem-Zell
Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Christoph Andres (Andries), • vermutlich Senheim um1620, t Senheim 18.1.1676. In Blau ein aus einem goldenen Gegenzinnenbalken hervorkommender rotgezäumter silberner Pferdekopf. Auf dem Helm mit rechts blau-goldenen und links blau-silbernen Decken der Pferdekopf wie im Schilde zwischen einem blauen, mit je einem goldenen Gegenzinnenbalken belegten Flug. Seit ca. 150 Jahren in der Familie geführt (Quelle; Deutsche Wappenrolle, Bd. II, S. 82, hrsg. vom Verein „Herold“, Leipzig 1938) und
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: auf Antrag von Dagmar Maria Andries, geb. Schauff, * Sprötau 3. 6.1945, verheiratet mit Armin Bodo Andries, Rechtsanwalt, * Krefeld 2.6.1917, für sich und ihre ehelichen Nachkommen im Mannesstamm.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 83341

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?