Wappen ‚Braune ‚

Wappenbild Braune

Braune

Jeßnitz, Krs. Dessau-Köthen/Anhalt
Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: N. Braune, Schneidermeister, später Ziegelei-Besitzer in Jeßnitz/Anhalt, Vater des Johann Gottlob Braune, Fleischermeisters, * Delitzsch 1752, t 1825. In Rot ein silbernes Einhorn. Auf dem rot-silbern bewulsteten Helm mit rot-silbernen Decken zwei silberne auswärtsgewendete rotgegriffte Metzgerbeile vor drei Straußenfedern, eine silberne zwischen zwei roten.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Eingereicht bzw. neu angenommen am 23. März 1984 von Charlotte Berta Emilie Heymer, geb. Braune, für sich und ihre ehelichen Nachkommen im Mannesstamm sowie zugunsten der übrigen ehelichen Nachkommen imMannesstamm ihres obengenannten vierfachen Urgroßvaters N. Braune. Richtiggestellt von PRO HERALDICA®,Dr. Ottfried Neubecker in Verbindung mit Barbara Potzka.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 84436

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?