Wappen ‚Caspar ‚

Wappenbild Caspar

Caspar

Berus
Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Matthias Gaspard, Dienstknecht zu Berus, Vater des Michel Gaspard, Dienstknechts (Feldhüter), * Berus, t Ittersdorf 8.1.1883, Ururgroßvaters des Wappenstifters Günter Caspar, * 25.6.1929. Gespalten, rechts in Blau ein silbernes durchgehendes Kreuz, überdeckt von einem silbernen damaszierten Schild, links in Silber ein goldengekrönter und -bewehrter blauer Löwe. Auf dem Helm mit blau-silbernen Decken ein wachsender, blau mit goldenen Kragenaufschlägen und goldengefüttertem blauen Mantel gekleideter goldengekrönter bärtiger Mann, in der Rechten aufrecht eine naturfarbene Maurerkelle, in der Linken abwärts ein goldengegrifftes silbernes Schwert haltend.
Führungsberechtigt sind: Eingereicht bzw. neu angenommen am 27. November 1980 von Günter Caspar, Stukkateur, für sich und seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm sowie zugunsten der übrigen ehelichen Nachkommen im Mannesstamm seines Vaters Nikolaus Caspar, Gipsers, * 20.4.1907.
Erstellt von PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr. 81226

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?