Wappen ‚Dabrowski ‚

Wappenbild Dabrowski

Dabrowski

Lemberg, Diözese Culm/Westpreußen
Unter rotem Schildhaupt, darin zwei gekreuzte silberne Fechtdegen, in Schwarz auf silbernem Wellenschildfuß eine goldene voll getakelte Kogge. Auf dem Helm mit schwarz-goldenen Decken ein schwarzer Adler mit goldenen Krallen.
Ältester bekannter Vorfahr: Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Vincentius v. Dabrowski verheiratet mit Bogumila v. Ewertowska,Vater des Matthias (Maciej) Nikolaus v. Dabrowski verheiratet mit Konstancja Werenzdorf, * Rittergut Konjad3.2.1788, ~ Lemberg, 28.2.1788, Vaters des Johann (Jan) v. Dabrowski, • Foluszek Bezirk Strasburg/Wpr. 16. 12. 1832, -Bobrau (Bobrowo) 24. 12. 1832, verheiratet mit Marianne Wekowska t Rehden Bez. Graudenz 4. 8. 1832, Vaters des Paul v. Dabrowski, Eisenbahnarbeiters, * Bialoblott, Krs. Graudenz 12. 2. 1870, ~ Rehwalde (Radzyn) 20. 2. 1870, geheiratet in Berlin, Oranienburger Vorstadt 2. 5. 1896 AnnaAuguste Hedwig Scholz, * Berlin 12. 4. 1872, Vaters des Georg von Dabrowski, Vaters des Wappenstifters.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Eingereicht bzw. neu angenommen am 8. November 1978 von Joachim v. Dabrowski, Techn. Angestelltem, * 6.6.1941, Berlin, für sich und seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 79107

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?