Wappen ‚Gaede‘

Wappenbild Gaede

Gaede

Bismark (Altmark), Krs.
Silbern-schwarz-blau-silbern geviert, in 1) und 3) je ein Sparren in verwechselten Farben, in 2) und 4) pfahlweise ein Schlüssel in verwechselten Farben, der Bart oben und nach innen gerichtet. Auf dem blau-silbern bewulsteten Helm mit blau-silbernen Decken ein oben konvexes und seitlich konkaves silbern-blau geteiltes Schirmbrett, oben ein Sparren, einen pfahlweise über die Teilung gelegten Schlüssel wie im Schildeinschließend, alles in verwechselten Farben.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Friedrich Gaede, Maurermeister, Statiker, * Herford 10. 1. 1938, seine Ehefrau Marie Luise, geb. Nolte, sowie seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm beiderlei Geschlechts. Entwurf: PRO HERALDICA@, Rolf E. Sutter. inVerbindung mit Dr. Ottfried Neubecker. Eingereicht
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 92054

Stammreihe/ line of ancestors

Friedrich
* Bismark (Altmark), Krs. Stendal 30.9.1876 - † Herford 6.5.1945 Schreinermeister, Holzhändler
Friedrich Erich August
* Bismark 11.6.1902 - † Bünde 13.1.1978 Maurer
Friedrich
* Herford 10.1.1938 Maurermeister, Statiker
∞ mit / to Marie Luise Nolte
Nachkommen/ descendants:
* Hiddenhausen-Eilshausen 17.7.1938 Verwaltungsangestellte
Uwe
* Herford 29.10.1958 Betriebswirt, Informatiker
∞ mit / to Bettina Kullmann
* Herford 15.5.1963 Druckereifacharbeiterin

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?