Wappen ‚Gebhardt ‚

Wappenbild Gebhardt

Gebhardt

Pönitz, Krs. Leipzig
Im gespaltenen Schild rechts schwarz-golden, links in verwechselten Farben je siebenmal geteilt, an derPfahlstelle belegt mit einem roten Weberschiffchen mit silberner Spindel. Auf dem Helm mit schwarz-goldenen Decken ein wachsender goldenbewehrter schwarzer Löwe, mit den Pranken ein goldengegrifftes silbernes Schwert pfahlweise haltend.
Ältester bekannter Vorfahr: Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Friedrich Wilhelm Gebhardt, * Pönitz 23. 4. 1842,t Remse/Sachsen 25. 1. 1925, Webmeister, Urgroßvater des Wappenstifters.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Eingereicht bzw. neu angenommen am 23. Mai 1983 von Karlheinz Gebhardt, Webmeister in Reutlingen, für sich und seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 83431

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?