Wappen ‚Krall ‚

Wappenbild Krall

Krall

Erkelenz
In silbern-grün dreimal gestürzt-gesparrtem Schilde ein silberner Pfahl, überdeckt von einem schwarzen Anker, dieser schräglinksüberkreuzt von einer goldenen Reitgerte und unten überdeckt von einer grün-bespitzten goldenbebutzten roten Rose.Auf dem grün-silbern bewulsteten Helm mit grün-silbernen Decken ein silbernes Osterlamm, mit dem linken Vorderbein an goldener Stange eine zweizipflige silberne Fahne, darauf ein durchgehendes rotes Kreuz, schulternd.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Eingereicht bzw. neu angenommen am 1. November 1981 von Rolf Rüdiger Krall, * 14.1.1942, Fleischermeister in Erkelenz, für sich und seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 82003

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?