Wappen ‚Kurz‘

Wappenbild Kurz

Kurz

Asperglen, Ortsteil von Rudersberg, Rems-Murr-Kreis
In Gold göpelweise drei blaue Figuren, die Stiele innen, oben eine Pflugschar, unten zwei Spaten, überdeckt von drei deichselweise gelegten schwarzen Rinderunterschenkeln, die Hufe außen. ' Auf dem Helm mit rechts schwarz-goldenen und links blau-goldenen Decken fächerweise drei goldene Ähren, abwechselnd mit zwei blauen Rudern, die Stiele unten.
Ältester bekannter Vorfahr: Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Adolf Kurz, Fleischermeister, * Asperglen 16. 10. 1898, t Schorndorf, Rems-Murr-Kreis, 20. 10. 1978.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Walter Kurz, Fleischermeister, * Schorndorf 15. 8. 1929, seine Ehefrau Emma, geb. Mangold, seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm beiderlei Geschlechts sowie alle übrigen ehelichen Nachkommen im Mannesstamm seines obengenannten Vaters Adolf Kurz. Entwurf: PRO HERALDICA®, Rolf Eike Sutter M. A. in Verbindung mit Dr. Ottfried Neubecker Eingereicht
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 90012

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?