Wappen ‚Malessa‘

Wappenbild Malessa

Malessa

aus Luisenfelde, Krs. Hohensalza/Westpreußen

In Rot ein unten im Schildrand verschwindender, oben in einen mit einem schwarzen Wagenrad belegten Sturzkeil ausgezogener silberner Bord, zwischen den Bordstellen unten ein dreimal spitzenförmig ausgezogener silberner Schildfuß.
Auf dem rot-silbern-schwarz-silbern bewulsteten Helm mit rechts rot-silbernen und links schwarz-silbernen Decken ein wachsender auf der Brust balkenweise mit einem silbernen Fisch belegter rotbewehrter schwarzer Adler.

Ältester bekannter Vorfahr: Heinz Georg Malessa, Kaufmann, * Luisenfelde 1.5.1917, † Nürnberg 14.11.1995
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms:

Heinz Wolfgang Malessa, Angestellter im Pflegedienst, * Neuendettelsau 23.2.1951, seine Ehefrau Irmgard Margit Malessa, geb. Gruber, Hausfrau, * Gattenhofen, heute OT von Steinsfeld 27.1.1957, seine ehelichen Nachkommen beiderlei Geschlechts sowie alle übrigen ehelichen Nachkommen seines ältesten bekannten Vorfahren, sofern sie den Familiennamen Malessa führen.

Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 12158

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?