Wappen ‚Mark ‚

Wappenbild Mark

Mark

Wald-Amorbach, heute Stadtteil von Breuberg/Odenwaldkreis
In Grün eine silberne erniedrigte Spitze, rechts oben anstoßend belegt und links oben überdeckt von einer goldenen Schindel, diese oben besetzt mit einem goldenen Dreieck und nach der Figur belegt mit zwei grünen Leisten, diese oben besetzt mit je einem grünen Dreieck, unten verlängert und bis an den unteren Rand der Schindel zurückgebogen. Auf dem grün-golden bewulsteten Helm mit grün-goldenen Decken ein goldenes Kreissägeblatt, belegt mit drei (2,1) grünen Pflugscharen im Dreipaß, diese überdeckt von einer silbernen Deichsel aus drei Fäusten.
Ältester bekannter Vorfahr: Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Konrad Mark, Schreinermeister, * Wald-Amorbach, t ebd., Vater des Heinrich Mark, Schreinermeisters, * Wald-Amorbach 17. 1. 1911.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Heinrich Mark, Ingenieur, * Wald-Amorbach 27. 9. 1941, seine Ehefrau Therese, geb. Simutenko, seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm beiderlei Geschlechts sowie alle übrigen ehelichen Nachkommen im Mannesstamm seines obengenannten Großvaters Konrad Mark.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 87023

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?