Wappen ‚Martens ‚

Wappenbild Martens

Martens

Goch/Pfalzdorf
Halbgeteilt und gespalten von Blau, darin drei (1, 2) goldene Sterne, Silber, darin eine blaue Lilie, und Silber, darin auf grünem Rasen eine von einer grünen Hecke umschlossene naturfarbene Gruppe von drei Laubbäumen. Auf dem Helm mit blau-silbernen Decken eine blaue Lilie.
Ältester bekannter Vorfahr: Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Petrus Martens, Vater des Antonius Martens, * Buik, Niederlande, 2.4.1877, t Kalkar 25.4.1930, Vaters des Johann Martens, * Pfalzdorf 16.8.1906, t ebd. 9.12.1979, Vaters des Robert Martens, Kaufmanns, * Pfalzdorf 20.4.1928.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Eingereicht bzw. neu angenommen am 30. November 1981 von Jürgen Martens, Kaufmann in Goch/Pfalzdorf, * 29.4.1954, für sich und seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm sowie zugunsten der übrigen ehelichen Nachkommen im Mannesstamm seines Vaters Robert Martens, * Pfalzdorf 20.4.1928.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 81675

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?