Wappen ‚Martens ‚

Wappenbild Martens

Martens

Hamburg
Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Christian Heinrich Martens, * Hamburg um 1840, Bau- meister, Vater des Eduard Martens, * Wandsbek 23. 7. 1869, Großvater des Wappenstifters. Im Deichselschnitt geteilt, oben in Schwarz eine silberne Standwaage im Gleichgewicht, unten in Silber rechts ein schrägrechter grüner Rautenkranz, links eine rote schrägrechte Leiste, besetzt mit drei Turmköpfen, der mittlere mit Kuppel, die äußeren gezinnt, der mittlere besetzt mit einem Kreuzchen, die äußeren mit einem Stern.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Eingereicht bzw. neu angenommen am 15. November 1980 von Ralph Martens, Kaufmann, Großhansdorf, * 13. 8.1926, für sich und seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm sowie zugunsten der übrigen ehelichen Nachkommen im Mannesstamm seines Großvaters Christian Heinrich Martens, Wandsbeck, * 23.7.1869.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 80333

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?