Wappen ‚Mathis ‚

Wappenbild Mathis

Mathis

St. Avold/Lothringen
In Silber ein rotes Hochkreuz, bis zu den Querarmen unterstützt und überdeckt von zwei getreppten, silbern-rot, auf dem Kreuzpfahl rot-silbern quergestreiften Mittelspitzen.Auf dem Helm mit rot-silbernen Decken pfahlweise ein mit zwei roten Schlangen verschränkter silberner Doppelschlüssel, der Griff oben und balkenweise ausgezogen in zwei einfache, je mit einer rotenWaagschale behängte silberne Schlüsselbärte.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Karl Joseph Mathis, Schreinermeister, * Freiburg im Breisgau 6. 4. 1920,seine Ehefrau Maria Theresia, geb. Müller, seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm beiderleiGeschlechts sowie alle übrigen ehelichen Nachkommen im Mannesstamm seines Großvaters FerdinandMathis.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 87063

Stammreihe/ line of ancestors

Ferdinand
* St. Avold 1
Joseph
* St. Avold 29.3.1886 - † Freiburg 31.3.1951 Magazinarbeiter
Karl Joseph
* Freiburg 6.4.1920 Schreinermeister
∞ mit / to Maria Theresia Müller
Nachkommen/ descendants:
* Eschbach 16.9.1923 Kauffrau
Klaus
* Freiburg 2.4.1942 Kursmakler
Andreas
* Düsseldorf 7.5.1974
Ellen
* Freiburg 19.6.1985
Petra
* Freiburg 21.11.1986
Christoph
* Freiburg 5.1.1988
Helga Roswitha
* Freiburg 23.9.1947 Kaufmännische Angestellte
∞ mit / to Werner Jäger
Robert Karl Anton
* Freiburg 20.7.1951 Rolladen- und Jalousiebaumeister
Lambert Berthold
* Freiburg 20.6.1953 Schlossermeister
Manfred
* Freiburg 24.2.1956 Fernmeldemonteur
Sabine Simone
* Freiburg 22.11.1964 Bürokauffrau

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?