Wappen ‚Müller ‚

Wappenbild Müller

Müller

Asbach, Krs. Mosbach
Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Josef Müller, * Asbach 1873, t ebd. 1954, Landwirt und Zimmermann, Vater des Theodor Müller, * Asbach 6. 10. 1905, t Heidelberg 7. 9. 1954, Vaters desWappenstifters. Neben einer goldenen rechten Flanke, darin drei rote Schräglinksbalken, in Gold zwei naturfarbene Eisenträger, der größere pfahlweise rechts, balkenweise überdeckt von einem kürzeren, bewinkelt mit einem sich gegen den großen Träger stützenden widersehenden rotbewehrten schwarzen Adler. Auf dem Helm mit blau-goldenen Decken ein wachsender, blau mit goldenem Kragen und goldenen Aufschlägen, goldengefüttertem roten Mantel gekleideter bärtiger Mann mit goldengestulptem blauen Hut, in der Rechten einen schwarzen Hirtenstab haltend, mit der Linken eine goldene Tasche an goldenem Riemen haltend.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Eingereicht bzw. neu angenommen am 21. Oktober 1982 von Wendelin Josef Müller, Schlossermeister in Schwarzach,* Asbach 20. 10. 1937, für sich und seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 83410

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?