Wappen ‚Oest ‚

Wappenbild Oest

Oest

Mannheim-Käfertal
In Silber eine balkenweise nach links gerichtete blaue durchbrochene Pflugschar, unten begleitet von einer naturfarben brennenden schwarzen Wurfgranate. Auf dem Helm mit blau-silbernen Decken ein wachsender silbernbewehrter blauer Hirsch, auf der Schulter ein silbernes Schildchen tragend, darin eine blaue Hausmarke in Gestalt eines Vierkopfgöpelfußschaftes. Seit etwa einem Jahrhundert von der Familie geführt (ältester gedruckter Nachweis aufgrund einer Mitteilung von A. M. Hildebrandt, t 30. 3. 1918, Siebmacher'sches Wappenbuch, V. Bd., 11. Abt., Nürnberg 1920, S. 24, Tfl. 31) unter Beifügung der Granate.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: auf Antrag von Hugo Georg Oest, Kaufmann, * Dornstetten 2. 7. 1914, für sich und seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm sowie zugunsten der übrigen ehelichen Nachkommen imMannesstamm seines Vaters Georg Oest, * Mannheim-Käfertal 21. 3. 1889.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 85447

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?