Wappen ‚Rautenberg ‚

Wappenbild Rautenberg

Rautenberg

Assaunen, Krs. Gerdauen/Ostpreußen
In golden-blau schrägrechts mit Spaltungen gerautetem Schilde eine grüne, mit fünf Mauerrautenblättern besteckte Spitze. Auf dem blau-golden bewulsteten Helm mit blau-goldenen Decken ein goldener Pferderumpf zwischen einem goldenen Flug mit blauen Schwungfedern.
Ältester bekannter Vorfahr: Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Friedrich Rautenberg, Kämmerer, * Assaunen um 1800, Vater des Heinrich Rautenberg, Bahnbeamten, * Bajohren bei Tilsit 7. 2. 1834, t Saarbrücken 5. 7. 1884.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Eingereicht bzw. neu angenommen am 10. Dezember 1982 von Friedrich Rautenberg, Kaufmann, * Saarbrücken 24. 2. 1915, zugunsten seiner Tochter Gertraude Dorothea Fräßdorf, geb. Rautenberg, Apothekerin, und deren eheliche Nachkommen.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 83142

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?