Wappen ‚Rheindorf ‚

Wappenbild Rheindorf

Rheindorf

Bergisch Gladbach-Schildgen
Geteilt, oben in Rot rechts ein schreitendes silbernes Osterlamm, mit dem linken Vorderbein eine silberne zweizipflige Kirchenfahne an goldener Stange schulternd, links, aus der oberen Schildecke hervorkommend, eine goldene ungesichtete Sonne, drei ungleich lange Lichtstrahlen aussendend, begleitet von sieben silbernen Sternen, drei größeren näher zur Sonne und vier kleineren radial entfernten, unten in Silber eine rote kartographische Darstellung des Zusammenflusses des Rheins (balkenweise), der Wupper und der Dhünn (zusammen sturzsparrenweise), diese Figur überhöht von einem schwebendengrünen, von zwei schwarzen Pfeilen ohne Flitsche überkreuzten Kreuz. Auf dem Helm mit rot-silbernen Decken ein wachsender goldenbewehrter roter Löwe, in der rechten Pranke einen goldenen Notenschlüssel haltend.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Eingereicht bzw. neu angenommen am 24. März 1983 von Wilfried Rheindorf, Metzger und Gastwirt in Bergisch Gladbach-Schildgen, für sich und seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 83422

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?