Wappen ‚Schade ‚

Wappenbild Schade

Schade

Österreich
Durch einen silbernen Wellenbalken geteilt, oben in Rot ein wachsender silberner Löwe, eine goldene Münze zwischen den Pranken haltend, unten in Schwarz ein goldener gespannter Bogen mit einem pfahlweise aufgelegten goldenen Pfeil, beseitet von zwei silbernen Tannenzapfen. Auf dem schwarz-golden-rot-silbern bewulsteten Helm mit rechts schwarz-goldenen und links rot-silbernen Decken ein wachsender rotbewehrter schwarzer Adler.
Führungsberechtigt sind: Eingereicht bzw. neu angenommen am 2. Oktober 1978 von Heinz Detlev Schade, •Sörup 26. 7. 1943, Techn. Beamten in Hamburg, für sich und seine Nachkommen im Mannesstamm.
Erstellt von PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr. 79055

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?