Wappen ‚Wall ‚

Wappenbild Wall

Wall

Emden
In von Schwarz und Gold fünfmal gespaltenem Schilde ein schwarzer Balken, belegt mit drei goldenenReitersporen, die Sporenräder nach links oben gerichtet. Auf dem Helm mit schwarz-goldenen Decken zwischen zwei schwarzen Stierhörnern ein goldenes Osterlamm, an schwarzer Lanze eine silberne Kirchenfahne, darin ein durchgehendes rotes Kreuz, schulternd.
Führungsberechtigt sind/ The following are entitled to bear this coat of arms: Neu angenommen Mai 1979 von Johannes de Wall, Fleischermeister in Großheide, für sich und seineehelichen Nachkommen im Mannesstamm. Entwurf: Hans Krölls, Eggenstein.
Erstellt von/ Created by PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter
Eingereicht von/ Submitted by PRO HERALDICA®, Stuttgart.
Eingetragen unter Nr./ Registration no 79163

Wollen Sie hier ihr eigenes Wappen sehen?